Endlichkeit

das herz aus marmor

jahrzehnte treu am

gemeisselten stein

zerfressen die fläche

vom himmelsweinen

 

das herz voller brüche

doch noch in der form

gehalten von einer engelshand

 

ein verwittertes zeichen

das liebespfand

das traurige sein

es fällt noch nicht

es bleibt treu stehen

im sonnenlicht

 

2 Gedanken zu “Endlichkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s